Slideshow3.jpg

Als Elternbeirat und Elternvertreter bündeln wir Wünsche der Eltern, vertreten sie vor und diskutieren sie mit der Schulleitung.

Wir wirken beratend (Bei-Rat), machen Vorschläge und "wünschen".

Wir verstehen uns als aktiven Teil der AMG-Schulgemeinschaft.
Mit Schulgemeinschaft meinen wir immer: Schulleitung - Lehrkräfte – Schülerschaft – Eltern – Mitarbeiter/innen.

Wir leben den Kindern Werte vor, in dem wir praktische Projekte in der Schule für die Schulgemeinschaft unterstützen.

Wir verfolgen unsere "smarten" Projekte und Ziele hartnäckig und konsequent. "Smart" steht für spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch und in einem machbaren Zeit(time)rahmen.

Wir erledigen praktische Aufgaben zügig mit Zeitkontrolle und evaluieren sie.

Wir erwarten gegenseitige Wertschätzung in der ganzen Schulgemeinschaft.

Unser operatives Ziel:

Wir unterstützen praktische Projekte an der Schule, die die Qualität und/oder Lebensqualität an der Schule für die Schulgemeinschaft verbessern.

Wir unterstützen finanziell Projekte an der Schule, die die Qualität und/oder Lebensqualität an der Schule für die Schulgemeinschaft verbessern. Anträge müssen spätestens 14 Werktage vor Beginn des Projektes eingereicht werden.

Wir fördern Projekte, die das "Miteinander und Füreinander" stärken, z.B. Chorfahrten, Sportgruppen und Tutorengruppen.

Wir sind gut vernetzt mit den Eltern in den Klassen und bieten Schulleitung und Kollegium Zusammenarbeit und Kompetenzen aus dem Elternbeirat und der Elternschaft an.

Wir setzen auf konstruktive Erziehungspartnerschaft in der Schulgemeinschaft. Kein Kind soll verloren gehen.